Next Door to Nature – Unterwegs als McKinley Produkttester

Seit September bin ich offizieller Produkttester für McKinley. Die Exklusivmarke von
INTERSPORT stellt seit über 25 Jahren Outdoor-Equipment her und hat sich das Motto IMG_7148
Next Door to Nature“ auf die Fahne geschrieben. Da ich versuche, so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen, habe ich mich sehr gefreut, als das Paket voller Outdoor-Ausrüstung bei mir eingetrudelt ist. Bis dahin hatte ich McKinley noch nicht wirklich auf dem Schirm. In meinem recht umfangreichen Outdoor-Ausrüstungs-Sammelsurium fand sich noch kein einziges Teil – wieso eigentlich nicht? Lest hier, wie mein erster Eindruck war und demnächst meine Detaillierten Tests.Im Paket finde ich die Trecking-Zip-Hose Minden, die Allround-Schuhe Stowe Leather AQX, die Funktionsjacke Cordoba und die Thermo-Jacke Kapaa, welche auch als Futter für die Cordoba getragen werden kann, ein paar Treckingsocken Maccallo und den Rucksack Cougar 28. Der erste Eindruck beim Auspacken ist durchweg positiv. Optisch machen die Sachen wirklich etwas her. Vor allem die Thermo-Jacke und der Rucksack ziehen meine Aufmerksamkeit auf sich. Aber immer der Reihe nach. Erst einmal auspacken.

Neben dem positiven optischen ersten Eindruck überrascht mich noch etwas: Alle Sachen im Paket passen. Das passiert mir selten, wenn ich etwas im Netz bestelle. Meine ersten Auspack-Eindrücke zu den einzelnen Produkten findet ihr unten.

Funktionsjacke Cordoba – Grün! Hat das bei McKinley jemand geahnt? Ich liebe Grün. Je grüner desto besser. Umso mehr freue ich mich, dass die Jacke so daher kommt. Die erste Betrachtung: Optisch ist die Jacke wirklich gelungen. Zwei Seitentasche und eine praktische Brusttasche reichen um das nötigste unterzubringen. Die Kapuze lässt sich Abtrennen. Leider lässt sich der Reißverschluss der Kapuze nicht verbergen. Sieht ein wenig komisch aus. Außerdem finde ich die Jacke sehr groß. Ich habe sie in Größe M bekommen und mit meinen 1,85 Metern kann ich in jedem Fall noch einen dicken Pullover drunter ziehen. Hier findet ihr den ausführlichen Test.

Jacke Kapaa Eine Thermo-Jacke als Isolationsschicht habe ich mir schon immer gewünscht, aber bisher nicht gekauft. Die Jacke ist schwarz, ziemlich leicht und kann als Innenjacke fest in die Cordoba gezipt werden. Sie ist sehr körperbetont geschnitten. Gefällt mir. Der ausführliche Test folgt in den nächsten Tagen hier.

Hose Minden Worauf kommt es bei einer Trecking-Hose an? Sie darf nicht scheuern, sollte ordentlich passen und nicht zu schwer sein. Die Minden erfüllt all diese Anforderungen. Sie ist unterm Knie abzipbar. Was mir direkt auffällt: Der Teil, der beim abzipen wegfällt ist zusätzlich mit einem vertikalen Reißverschluss versehen. So lässt sich der untere Beinteil auch mit dicken Schuhen entfernen ohne diese auszuziehen. Leider wird die Hose oben nur mit einem Druckknopf verschlossen. Da habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Mal Sehen. Hier findet ihr den ausführlichen Test.

Treckingsocken Maccallo Die Treckingsocken sind an den Zehen, dem Knöchel, am Schienbein und im Bereich des Ballens gepolstert. Sie sind relativ lang und fühlen sich ganz gut an. Der ausführliche Test folgt in den nächsten Tagen hier.

Rucksack Cougar 28 Der Rucksack fällt mir direkt ins Auge. Viele Fächer und gut einstellbare Kompressionsriemen sowie eine im Boden verstaubare Regenhülle zeugen von einem durchdachten Konzept. Das Netz-Rückenteil hält den Rucksack mit etwas Abstand zum Rücken. Das kenne ich schon von einem anderen Tagesrucksack und ich finde es sehr angenehm, da ich dadurch nicht so schnell ins Schwitzen gerate. Mal sehen ob das bei einem Rucksack mit 28 Litern Volumen auch noch so gut funktioniert. Der ausführliche Test folgt in den nächsten Tagen hier.

Schuhe Stowe Leather AQX Die Schuhe gefallen mir ganz gut. Optisch sportliche Lederschuhe, technisch mit einer Membrane ausgestattet, um Atmungsaktiv und Wasserdicht zu sein. Mal sehen, ob die hergibt was der Hersteller verspricht. Hier findet ihr den ausführlichen Test..

Meine Profilseite auf dem McKinley-Blog findet ihr hier.

Einen Artikel über meine Outdoor-Ausrüstung findet ihr im übrigen hier.

Ein Gedanke zu “Next Door to Nature – Unterwegs als McKinley Produkttester

  1. Pingback: Wer soll das bezahlen...? | Einfach mal raus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.