Meine Outdoor-Ausrüstung und ich

Was treibt dich an? Wie suchst du deine Ziele aus? Warum immer Berge? Was für Ausrüstung benutzt du und warum? Fragen wie diese erreichen mich immer wieder. Praktisch, dass Martin von Alpinfieber die Idee für eine Blogparade unter dem Motto #MeineOutdoorAusrüstung hatte. In der Zeit vom 22. September bis zum 13. Oktober werden verschiedene Blogger Beiträge über sich, ihre Ausrüstung und ihre Motivation veröffentlichen. Auf Facebook, Instagram, Twitter und Google+ könnt ihr die Blog-Parade mit dem Hashtag #MeineOutdoorAusrüstung verfolgen.

Ausrüstung-Deckel

Weiterlesen

In Österreich nach ganz oben – fast…

Im letzten Jahr war es mit der Zugspitze Deutschlands höchster Berg, in diesem Jahr sollte mit dem Großglockner der höchste in Österreich folgen. Mit recht guter Wetterprognose geht es für uns Mitte September von Köln Richtung Süden. Ziel ist das Bergsteigerdorf Kals am Großglockner. Am frühen Sonntagmittag erreichen wir am Ende der Mautstraße den Parkplatz des Kalser Lucknerhauses. In strahlendem Sonnenschein leeren wir den Kofferraum, checken noch ein letztes Mal unser Material, teilen die Reste unter uns auf und laufen nach einem kurzen Blick auf die Karte los.

Fahrweg vom Lucknerhaus, www.einfachmalraus.net

Weiterlesen

2.962 Meter – An einem Tag auf Deutschlands Dach und wieder runter

2.300 Höhenmeter, 25 Kilometer Wegstrecke, 15 Stunden – Eckdaten einer langen, anstrengenden, atemberaubenden Tour auf den höchsten Punkt Deutschlands – Die Zugspitze. 

IMG_6132

Der Entschluss die Zugspitze zu besteigen muss für einen bergaffinen Menschen eigentlich gar nicht getroffen werden. Der höchste Berg Deutschlands und eine der beliebtesten (fast) hochalpinen Touren der Alpen strahlen eine ganz eigene Faszination aus. Eine Tour durch die noch dunkle, nasse Höllental-Klamm, die kargen Schrofen-Felder, die bekanntesten Klettersteige der Alpen und Deutschlands letzten Gletscher.

Weiterlesen