On the road again…

Thailand ist ein sehr großes Land.
Um viel davon zu sehen muss man reisen. Beim Reisen sieht man ja auch viel vom Land. Mit der Fähre und dem Bus ging es weiter.
IMG_0740
Drei Nächte waren wir jetzt im Khan Sok Nationalpark. Wir haben im wunderschönen Morning Mist Resort gewohnt. Ein traumhaftes Resort im Jungle.
Von dort haben wir vorgestern eine Tour über den Stausee gemacht.

Eine Atemberaubende Landschaft, 28 Grad warmes, turkises Wasser und unser eigenes Boot. Ein Guide der echt mal fit war und uns in verständlichem Englisch alles erklären konnte. Nach einem tollen Mittagessen auf einem schwimmenden Restaurant ging es dann zwei Stunden durch den Jungle und zurück eine Stunde durch eine Höhle. Teilweise mussten wir schwimmen, klettern oder einfach nur die Tiere die sich dort heimisch fühlen bewundern.
IMG_0798

IMG_0783
IMG_0862
Gestern haben wir die Gruppe geteilt. Christian und Ich waren auf einer Treckingtour durch den Jungle, der Rest Elefantenreiten.
Unserer Treckingtour war der Knaller. Mann wusste gar nicht, wo man zu erst hinschauen sollte. Schlangen, Spinnen, Affen. Alles war dabei und das Highlight: Wir haben Kaffee gekocht bekommen mitten im Jungle. Dafür hat unser Guide Bambus gefällt, ihn mit Wasser gefüllt, und über dem Lagerfeuer Wasser gekocht. Außerdem hat er mit nichts, dir nichts eine Schöpfkelle und ein Paar Becher aus Bambus gebastelt. Uns hat es an nichts gemangelt.
IMG_0993
IMG_1009
Heute haben wir ausgeschlafen und uns wieder auf die Reise gemacht. Mit dem Minibus nach Surat Thani. Ein Besuch auf dem Nachtmarkt mit tausend leckeren Eindrücken.
Foto 2

Foto 5

Foto 4

Foto 3

Foto 1

Jetzt sitzen wir am Bahnhof und warten auf den Nachtzug nach Bangkok. Da geht es dann morgen für drei Tage ins Getümmel…

Ein Gedanke zu “On the road again…

  1. This is to determine how curved your footprint is. If you do the
    math it was just about 3 miles. If you’re going to be running in races, you might want to
    look at a pair of performance running shoes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.